m_eins-berlin


Nächster Meilenstein auf dem O2 World-Areal: Bauantrag für Bürogebäude M_Eins eingereicht

Die Joint Venture Partner OVG Real Estate und LBBW Immobilien haben im Januar 2015 den Bauantrag für ihr Bürogebäude M_Eins in Friedrichshain-Kreuzberg eingereicht. Inmitten eines der größten innerstädtischen Entwicklungsareale entsteht auf dem Grundstück Mühlenstraße 25 ein siebenstöckiges Bürogebäude mit rund 13.000 Quadratmeter anmietbarer Bürofläche. Die Planung sieht eine flexible Flächengestaltung für hocheffiziente Arbeitsplatzkonzepte mit Einzel- oder Großraumbüros vor. Baubeginn soll im Sommer 2015 sein, die Fertigstellung ist für Ende 2016 angestrebt.

M_Eins ermöglicht urbanes Arbeiten in einem nutzerfreundlichen und energieeffizienten Büro. Zu nennen sind hier lichtdurchflutete Räume mit drei Metern lichter Höhe sowie individuell anpassungsfähige Mietflächen. Darüber hinaus bietet M_Eins ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Niedrige Nutzungs- und Betriebskosten werden durch eine energetisch optimierte Gebäudetechnik erreicht. In Kombination mit einer bedarfsgerechten kleinteiligen Vermietung ab 400 m² werden die Kosten pro Arbeitsplatz erheblich verringert.

M_Eins soll eine DGNB Zertifizierung in Silber erhalten.